Persönlich, menschlich, kompetent
Persönlich, menschlich, kompetent

Unsere Leistungen für Sie

Neben allen regulären HNO-ärztlichen Untersuchungen und Therapien, bieten wir folgende Individuellen Gesundheits-Leistungen für Sie in unserer Praxis an.

  • NEU: Ohrlochstechen
    In unserer Praxis setzten wir ein neues, modernes System ein, welches ein nahezu geräuschloses Ohrlochstechen mit sterilen Einwegkartuschen ermöglicht. Das Setzen der Ohrlöcher ist hiermit kaum spürbar und somit besonders für Kinder geeignet.
    Eine Auswahl an verfügbaren antiallergischen Ohrsteckern finden Sie hier im Prospekt.

 

  • BICOM Bioresonanz
    Die Bicom Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist die Bicom Bioresonanztherapie als bewährte Therapiemethode anerkannt. In der Schulmedizin hingegen ist die Bicom Bioresonanzmethode nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und deshalb auch noch nicht anerkannt.
     
  • Audiologie und Othoneurologie (BV HNO)
    Die Otoneurologie befaßt sich mit der Diagnostik und Therapie von Schwindel und Gleichgewichststörungen.

 

  • Allergietestung
    Pricktestung mit konzentrierten Allergenlösungen (z.B. Pollen, Milben, Tierhaare, Schimmelpilze) 
     
  • Spezifische Immuntherapie

 

  • Kehlkopfkrebsvorsorge
    Ausgiebige Betrachtung des gesamten unteren Rachens und inneren Kehlkopfs zum Ausschluss bösartiger Neubildungen, besonders bei Nikotin- und regelmäßigem Alkoholgenuss, inklusive Sonografie des Lymphabflussgebietes am Hals
     

  • Nasennebenhöhlensonographie
    Die Nasennebenhöhlensonographie ist ein Ultraschall der Nasennebenhöhlen und zeichnet sich vor allem als besonders risiko- bzw. nebenwirkungsarm aus, da keine Röntgenstrahlen verwendet werden. 
    Die Nasennebenhöhlensonographie dient als bildgebendes Verfahren der Diagnostik bzw. Darstellung von Nasennebenhöhlenpathologien und wird bei folgende 
    Indikationen (Anwendungsgebiete) verwendet:
    • Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung) 

    • Kieferhöhlenempyem – Eiteransammlung in den Kieferhöhlen

    • Mukozelen – Schleimansammlung, die auf Grund einer Abflussbehinderung im Ausführungsgang entsteht.

    • Polypen (Schleimhautwucherungen)  

    • Frakturen (Brüche), der die Nebenhöhlen begrenzenden Knochen nach Trauma (Gewalteinwirkung)

    • Hämatosinus – Einblutung in die Nasennebenhöhle nach Trauma

    • Tumoren

  • Überprüfung des Impfstatus

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Schreiben Sie uns über unser Kontakformular oder rufen Sie uns einfach unter 08142 / 40396 an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HNO Praxis Olching